Produkte


Signalverarbeitung

EA16 - Messwertanzeigeeinheit mit Touch LCD

  
Medium: -
   
Messbereich: Nach ... Sensor
   
Ausgangssignal: Analog
   
Zubehör: -
   
Besonderheiten: Reinraum, Modbus RTU

Aufbau und Wirkungsweise

Die Messsignale von bis zu vier angeschlossenen Messumformern können gleichzeitig von einer Mikrocontroller gesteuerten Elektronik ausgewertet werden. Das konfigurierbare 3,5" Touch-Display kann bis zu vier Messwerte gleichzeitig anzeigen. Eine parametrierbare Farbumschaltung dient zur Darstellung spezifischer Betriebszustände. Optional kann das Gerät mit einer Datenloggerfunktion ausgestattet werden.

Die verarbeiteten Eingangssignale werden in folgende Ausgangssignale umgeformt:

  • 2 oder 4 parametrierbare Schaltausgänge, Parameter wie z.B. Ein- und Ausschaltpunkt, Schaltfunktion oder Verzögerung stehen zu diesem Zweck zur Verfügung. Die Schaltzustände werden mit entsprechenden Symbolen auf dem Display dargestellt.
     
  • 2 oder 4 Analogausgänge mit parametrierbarem Ausgangsbereich. Jedes Ausgangssignal ist innerhald des Eingangsbereichs und unter Berücksichtigung der Signalgrenzen beliebig einstellbar. Die Kennlinienumsetzung kann linear, radiziert, durch Tabelle oder eine mathematische Funktion proportional zum Anzeigewert erfolgen.

Optional verfügt das Gerät ber eine Modbus Schnittstelle und kann als Slave an ein Modbus RTU Netzwerk angeschlossen werden.

Alle Parameter können sowohl am Gerät über das Touch-Display als auch (optional) mit einer PC Software eingestellt werden. Die Messwertanzeigeeinheit verfügt dazu über eine USB Schnittstelle an die ein USB Stick angeschlossen werden kann. Mit dem USB Stick können beispielsweise Parametrierungen auf einfachste Weise auf andere Geräte exportiert werden. Mit der PC Software ist auch ein Messstellenprotokoll möglich.

 


 

 

Sie haben ihren Browser so eingestellt,
dass er keine Cookies akzeptiert.

Damit wird Ihr Einkaufskorb geleert,
sobald Sie

Cookies HELFEN!

Info schließt in Sekunden