Produkte


Druckmessung

MD28-38 - Membrandruckmittler

  
Medium: Flüssig / Gasförmig
   
Messbereich: -
   
Ausgangssignal: -
   
Zubehör: Differenzdruck
   
Besonderheiten: Messbereiche bis 100 mbar

Aufbau und Wirkungsweise

Die Übertragung des zu messenden Drucks erfolgt hydraulisch. Druckmittler der Baureihe MD28-38 sind Membran-Druckmittler. Das Medium und Druckmittler-Messsystem sind durch eine elastische Membran getrennt. Der Raum zwischen Membran und Druckmessgerät ist vollständig mit einer Übertragungsflüssigkeit gefüllt. Wirkt vom Medium ein Druck P auf die Membran, so wird er über die Übertragungsflüssigkeit auf das Messelement des Druckmesssystems oder an einen Messumformer weitergeleitet. Druckmittler und Druckmessgerät werden in der Regel zusammen montiert und mit Flüssigkeitsfüllung gefüllt als eine Einheit geliefert. Das Druckmessgerät ist direkt in den Druckmittler eingeschraubt oder druch eine Kapillarleitung mit diesem verbunden.

 


 

 

Sie haben ihren Browser so eingestellt,
dass er keine Cookies akzeptiert.

Damit wird Ihr Einkaufskorb geleert,
sobald Sie

Cookies HELFEN!

Info schließt in Sekunden